Initiativbewerbung

Initiativbewerbung

Die Initiativbewerbung ist eine besondere Art der Bewerbung. Initiativbewerbungen erfolgen ohne vorherige spezifische Angebote oder Aufforderungen durch Stellenausschreibungen. Immer öfter wird die Möglichkeit der Initiativbewerbung auch auf den Online Karriereseiten der Unternehmer angeboten.

Mit einer Initiativbewerbung, beweist man Motivation und Initiative, sowie Ihr Interesse an diesem Unternehmen.

Bei einer Initiativbewerbung versucht man ein so großes Interesse zu wecken, dass der ausgewählte Arbeitgeber darüber nachdenkt, eine Stelle zu schaffen, die von Ihnen besetzt werden kann.

Initiativbewerbungen sind jedoch mit deutlich mehr Aufwand verbunden als eine Bewerbung auf eine Stellenanzeige.

Wie bei jeder Bewerbung, ist es wichtig, das Anschreiben so individuell wie möglich zu formulieren. Aufbau und Umfang der Initiativbewerbung unterscheidet sich nur wenig von einer gewöhnlichen Bewerbung.

Bei der Erstellung der Bewerbung sollte man hier unbedingt folgende Punkte einbeziehen:

  • Warum bewerbe ich mich?
  • Für welche Aufgaben bewerbe ich mich?
  • Welche Qualifikationen bring ich mit?
  • Welchen Beitrag zum Erfolg des Unternehmens kann ich leisten?
  • Was begeistert mich an eben diesem Unternehmen?
Idealerweise hat man vor dem Versenden der Bewerbung schon einen ersten persönlichen Kontakt hergestellt, um im Anschreiben darauf Bezug nehmen zu können. Hier sollten man dann auch bereits geklärt haben, welche Unterlagen Sie mitschicken sollen oder ob eine email-Bewerbung erwünscht ist.
Bei Initiativbewerbungen ist es noch wichtiger als bei allen anderen Bewerbungsformen, dass Sie erst einmal wichtige Informationen recherchieren und sich mit Ihrem Wunscharbeitgeber vertraut werden.
Seien Sie direkt und lassen Sie den Leser wissen was Sie beabsichtigend. Wecken Sie so das Interesse des Lesers und geben Sie kurz und ohne umschweifen Ihre aktuelle Position, Ihre Qualifikation und vor allem Ihre praktische Erfahrung wieder. Hier steht dann auch was Sie dazu veranlasst, nach einer neuen Herausforderung in diesem Betrieb zu suchen.
Beschreiben Sie den Job, den Sie sich vorstellen genau und erklären Sie was gerade Sie dafür auszeichnet. Nennen Sie Ausbildungsschwerpunkte, Leistungen ihrer beruflichen Tätigkeit etc..
Beachten Sie, dass eine Initiativbewerbung ebenso wie andere Bewerbungsanschreiben, nicht länger als eine Seite sein sollte. Seien Sie kurz und knapp, damit der Personalmitarbeiter erst einmal Interesse bekommt und Sie eine Reaktion hervorrufen.
Entweder Sie haben das Interesse geweckt und werden zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen oder man wird ihnen zumindest eine Antwort geben. Sie haben nichts zu verlieren. Deshalb kann man nach einer solchen Bewerbung problemlos nach einer Antwort fragen. (nach angemessener Zeit natürlich.)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen