Bewerbung Altenpflegerin

Sasha Muster Vorlage
Musterstrasse 12
65454 Vorlage-Ort
Tel.: 012 1212131
E-Mail: M.vorlage@muster.de

XYZ GmbH
Petra Beispiel
Beispielstrasse 33
65454 Vorlage

Bewerbung Altenpflegerin

Sehr geehrte Frau, / Sehr geehrter Herr,

bei meiner Suche nach einer neuen Aufgabe, habe ich Ihr Stellenangebot bei Monster.de gelesen und interessiere mich sehr dafür Ihr Team im „Agneshaus zu Bielefeld“ zu unterstützen.

Das beschriebene Anforderungsprofil erfülle ich und ich bringe die besten Voraussetzungen mit ihr Team ideal zu ergänzen. Ich habe eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Altenpflegerin und bin seit XX Jahren in den verschiedenen Bereichen der Kranken- und Altenpflege in verschiedenen Senioren- und Pflegeeinrichtungen tätig. Die Pflege bedürftiger Menschen, der persönliche und professionelle Kontakt, und das Arbeiten im Team liegt mir sehr.

Zur Zeit arbeite ich im Albertiner Haus in Münster, wo ich die Pflege der Bewohner, die Dokumentation sowie die Kontrolle der Medikamenten nach ärztlicher Verordnung übernommen habe. Zusätzlich habe ich hier im Team der Pflegekräfte ein Freizeit- und Unterhaltungsprogramm, sowie diverse Veranstaltungen für Senioren entwickelt.

Sorgfalt und verantwortungsbewusstes Handeln sind in der Pflege genau so wichtig wie gute Umgangsformen, Diskretion, und Ehrlichkeit. Diese Eigenschaften sehe ich als selbstverständlich an und bringe diese mit. Nötige Ruhe, Belastbarkeit und ein hohes Maß an Engagement und Motivation werden stets von meinen Kollegen und Patienten an mir geschätzt, so dass ich oft als Teamführer eingesetzt werde und organisatorische Aufgaben übernehme. Meine Flexibilität und Pünktlichkeit runden mein Profil ab.

Gerne überzeuge ich Sie von meiner Arbeit in einem persönlichen Gespräch und würde mich über eine Einladung sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Sasha Muster Vorlage

Altenpfleger/innen pflegen, betreuen und beraten hilfsbedürftige ältere Menschen. Dabei unterstützen sie diese bei Verrichtungen des täglichen Lebens, etwa bei der Körperpflege, beim Essen oder beim Anziehen. Sie sprechen mit ihnen über persönliche Angelegenheiten, motivieren sie zu aktiver Freizeitgestaltung und begleiten sie bei Behördengängen oder Arztbesuchen. Vor allem bei der ambulanten Pflege arbeiten Altenpfleger/innen auch mit Angehörigen zusammen und unterweisen diese in Pflegetechniken. In der Behandlungspflege und Rehabilitation nehmen sie auch therapeutische und medizinisch-pflegerische Aufgaben wahr, z.B. wechseln sie Verbände, führen Spülungen durch und verabreichen Medikamente nach ärztlicher Verordnung.

Quelle: Bundesagentur für Arbeit (BA)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen